Schritt 4. Nachdem Sie die Bilder auf Ihren Computer heruntergeladen haben, können Sie AnyTrans Fotos auf Ihr iPad übertragen, indem Sie zur Hauptoberfläche von AnyTrans > Wählen Sie “Geräte-Manager” > Klicken Sie auf den Bildschirm, um Fotos vom Computer zu Ihrem iPad hinzuzufügen. Die Wiederherstellung aus dem iCloud-Backup könnte alle Bilder von iCloud auf das iPad herunterladen. Aber Sie können diese Methode nicht mögen, weil während dieses Prozesses, es wird alle aktuellen Inhalte und Einstellungen auf Ihrem iPad löschen und dann ersetzen Sie sie mit dem Inhalt in der Sicherung. In diesem Beitrag bieten wir Ihnen ein alternatives Tool – AnyTrans für iOS, das ein wunderbarer Backup-Extraktor ist, um Fotos/Videos aus iCloud-Backups zu erhalten, ohne vorhandene Daten zu löschen. Alternativer iCloud-Download vom externen Server (Verfügbarkeit nicht garantiert) Sie können Ihre Fotos direkt von iCloud auf das iPad herunterladen. Beachten Sie jedoch, dass dieser Prozess nur mit Wi-Fi oder Mobilfunknetz verbunden funktioniert und es ist ein wenig langsam. Daher müssen Sie mit dem Prozess geduldig sein. Die folgenden Schritte helfen Ihnen weiter. Sie können dieses Tool verwenden, um Ihre Lieblingsfotos von iCloud auf Ihr Ipad herunterzuladen.

Folgen Sie einfach den Schritten unten. Dies ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Fotos von iCloud auf Ihr Ipad herunterzuladen. Die Wiederherstellung von iCloud Backup kann alle Bilder von iCloud auf das iPad herunterladen. Das Problem bei dieser Methode ist jedoch die Tatsache, dass Sie alle Inhalte und Einstellungen auf Ihrem iPad zuerst löschen und dann ein Backup verwenden müssen, um alle Daten auf dem iPad zu ersetzen. Dies wird normalerweise nicht empfohlen. iCloud ist ein großartiger Service, der von Apple veröffentlicht wurde. Mit iCloud kann alles, was Sie auf ein Gerät herunterladen, einfach auf ein anderes Gerät heruntergeladen werden. Das Herunterladen von Fotos von iCloud auf das iPad ist unter ipad-Nutzern üblich. Wenn Sie Ihre Bilder auf iCloud hochladen, besteht die Möglichkeit, dass Sie sie irgendwann wieder auf Ihr iPad übertragen möchten.

Viele Benutzer haben jedoch Beim Versuch, Fotos von iCloud herunterzuladen, Fehler gemacht. Aus diesem Grund ist es wichtig, nach einer einfacheren und effektiven Möglichkeit zu suchen, Fotos von iCloud auf das iPad herunterzuladen. Dieser Artikel behandelt 4 Teile: Wenn Sie fotos nicht in iCloud gesichert haben, können Sie natürlich nie ein Bild aus Ihrer iCloud-Fotos-Bibliothek oder Ihrem iCloud-Backup herunterladen. Vielen Dank für Ihre Anzeige, hoffen, dass dieser Leitfaden helfen würde, und begrüßen Sie alle Kommentare zu diesem Thema, wie man Bilder / Videos von iCloud auf ein iPad herunterlädt. Die iCloud-Fotomediathek ist ein weiterer Dienst, den Apple-Nutzern bietet, um Platz auf ihren Apple-Geräten zu sparen. Sie wissen, wie viel Platz Fotos und Videos nehmen, wenn Sie regelmäßig Fotos und Videos aufnehmen. Die iCloud-Fotomediathek ermöglicht es Benutzern, alle Fotos in der Cloud zu speichern und bei Bedarf auf mich zuzugreifen. Hier ist die detaillierte Anleitung zum Herunterladen von Fotos aus der iCloud-Fotomediathek auf das iPad. Schalten Sie den Schalter für die App ein oder aus, die Sie zulassen möchten, oder widerrufen Sie die iCloud Drive-Synchronisierung. Ob Sie vor kurzem ein neues iPhone haben und Ihr erstes iCloud-Konto einrichten oder schon eine Weile ein iPhone hatten, aber noch nie iCloud eingerichtet haben, dies ist Ihre Anleitung zum Einrichten und Anpassen von iCloud auf Ihrem iPhone, iPad und Mac.

Schritt 2. An der gleichen Stelle (Einstellungen > iCloud > Fotos) müssen Sie “Originale herunterladen und behalten” auswählen. Wenn Ihre Daten in der Cloud gespeichert werden, sollten Sie keine häufigen Aktualisierungen erwarten. Einmal eingeloggt, ändert sich die Benutzeroberfläche selten und Ihre Daten bleiben von niemandem außer Ihnen unberührt. Daten selbst können automatisch aktualisiert werden, wenn die Synchronisierungsfunktion für eine bestimmte App in den Einstellungen Ihres iPhones oder iPads aktiviert ist. Schritt 1: Tippen Sie auf die Schaltfläche “Einstellen” auf Ihrem iPad-Gerät. Jedem Benutzer wird zunächst 5 GB Speicher zugewiesen. Dies kann verwendet werden, um jede Art von Datei zu speichern, einschließlich Backups Ihres iPhones, iPads oder eines anderen Geräts.

Wenn ein Benutzer die maximale Menge von 5 GB erreicht, kann er zusätzlichen Speicher von Apple erwerben. Sie können Ihre Kontaktinformationen, Ihr Passwort und Ihre Sicherheit, registrierte Geräte und die iCloud-Zahlungseinrichtung auf Ihrem iPhone, iPad und Mac überprüfen.

О сайте