Mein Hauptgrund für die Vermeidung von Google (von nur einigen ihrer Dienste) ist, dass sie ältere Geräte aufgrund ihrer ressourcenverbrauchenden Hintergrundprozesse sehr verlangsamen. Ich habe versucht, eine Rooting-Lösung zu finden, war aber nicht immer erfolgreich. Ich fand, dass die Deaktivierung einiger Google-Dienste und Blähwaren dazu beitrug, ältere Geräte zum Leben zu erwecken (daher konnte ich meine Theorie beweisen, dass Software sie oft verlangsamt als Hardwareprobleme). Der Nachteil ist jedoch, dass (wie hier erwähnt) Google Play-Dienste erforderlich sind, um einige Apps wie Google Chrome und Google Hangouts laufen zu lassen. Während viele Alternativen verwendet werden können, um diese zu ersetzen, kann es ärgerlich sein, dass gängige Apps nicht auf Ihrem Gerät ausgeführt werden können, weil Google Play-Dienste deaktiviert sind. Es stellt sich heraus, dass Sie “MicroG” finden können, die im Grunde Google Play-Dienste vortäuscht und Ihr Gerät in einem Go arbeiten lassen kann. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Google Play-Dienste zu behalten, aber “Mein Gerät finden” unter Geräte-Manager zu deaktivieren. Ich finde, dass das auch funktioniert, um mein Kitkat-Gerät schnappig zu halten, d.h. es dauert nicht ganze 3 Sekunden, um auf Eingaben zu reagieren. Hallo Bertel King, Danke für Artikel. Gibt es eine Möglichkeit, Freisprecheinrichtung ohne Google zu tun? Ich kaufte ein Moto 4g vor ein paar Jahren und es kam mit einer Moto zur Verfügung gestellt App, die mich freihändige Sprachanruf in meinem Auto machen lassen, ohne mit Google verbunden zu sein.

Nach ein oder zwei Jahren hörte es auf zu arbeiten und Moto konnte / wollte es nicht beheben und der einzige Weg, wie ich dann Freisprecheinrichtung machen konnte, war mit “ok google”. Ich habe andere Telefone in jüngerer Zeit (Sony Z5, Nexus) und ich kann keinen Weg finden, um Freisprecheinrichtung ohne eine Verbindung zu Google haben. Gibt es eine Lösung? Danke First, Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Telefon Ihnen erlaubt, Apps aus unbekannten Quellen zu installieren, nicht nur den Play Store. Gehen Sie zu Einstellungen>Sicherheit und schalten Sie dann den Schalter `Unbekannte Quellen` in die `on`-Position um. Gehen Sie dann auf Ihrem Gerät zu WhatsApp.com/android und klicken Sie auf “Jetzt herunterladen”. Einmal heruntergeladen sollten Sie eine Option sehen, um die App zu installieren. Installieren Sie es, und Sie sind fertig. In den letzten Jahren habe ich eine große Änderung an der Art und Weise, wie ich mein Telefon verwenden. Ich habe beschlossen, Android ohne Google zu verwenden. Eigentlich ist es umgekehrt. Nach benutzerdefinierter rom verdoppelte sich meine Akkulaufzeit in vielen Geräten.

Nicht nur wegen Google-Apps, die immer etwas im Hintergrund tun, es waren auch die Apps des Herstellers, die mit dem Telefon kommen. Vielen Dank. Ich habe gezögert, Nokia N8 wegen Android-Links zu Google zu verlassen, wo ich keine Konten habe, und möchte meine Auswahl an Browsern, Navigation, etc. wie für einen mobilen PC verwenden, wo ich den Wert der meisten APPs nicht erkenne, außer vielleicht für die Verbreitung von sozialer Hysterie! Nicht sicher über den Rest, aber “WhatsApp” ist eines der schlimmsten für die Privatsphäre, Google für mehr Informationen darüber, werde ich nicht Apps verwenden, weil sie Ihre Anrufe aufzeichnen und verkaufen Sie Ihre Daten und halten Sie es auf einer Datei neben Ihrem Namen oder IP etc. jemand wird bald Ecke den Markt für Open-Source-Google-Alternativen im Raten, nur dann werde ich beginnen, ein Smartphone mit Apps. Toller Artikel übrigens, was ich gerne sehen würde, ist einige Links oder Informationen über Firewall-Typ-Apps für Android, die uns apps ausgehende Verbindungen blockieren können, die uns theoretisch erlauben könnten, weiterhin Apps zu verwenden, während die Daten, die sie gesendet haben, vielleicht blockieren? Ich fühle mich nicht sicher mit einer App ohne mehr Kontrolle über eingehende und ausgehende Verbindungen, dies ist etwas, das ich leicht auf einem PC tun kann, aber nicht auf meinem Handy, oder vielleicht habe ich einfach nicht die richtige App noch gefunden. Auch danach müssen in einigen Apps Google Play Services ausgeführt werden. Dies bedeutet, auf einige ausgezeichnete Drittanbieter-Apps wie Pushbullet zu verzichten. Leider sind die Apps, die Google Play Services benötigen, nicht eindeutig gekennzeichnet. Ich versuche immer, Google zu vermeiden. Ich vermeide Chrom, Google-Suche etc..

О сайте